Jolinchen's Welt
Jolinchen's Welt
Aufschieberitis

Es sieht bei mir aus wie in einem darwinistischem Überlebensbiotop. Das stärkste Tier derzeit ist die Eintagsfliege in meiner Wohnung. Warte nur ab Fliege, morgen sieht es anders aus! Was nicht heißt das ich mich morgen besser fühle. Ach ich vergaß Thekla, die Spinne. Natürlich hat sie derzeit die Hoheit, samt ihrer Spinnengesellschaft. Wo sie wohl sein mag? Hinterm Schrank? Am Bettpfosten? Unterm Kopfkissen? Aber ich werde ihr noch verklickern, solange mein Freund der Spinnenfänger in China ist, soll sie sich in ihrem Tanzbereich aufhalten und ich bleib in meinem. Mein Freund und ich leiden an der gleichen Krankheit: Aufschieberitis. Deswegen sieht es jetzt auch aus wie bei den Hottentotten. Er fährt zwei Wochen nach China und hat am Tag davor nicht gepackt. Ich hab ihn ja gewarnt, aber  er musste heute früh seinen Kleiderschrank umwälzen und nach passenden Klamotten suchen und einen Kleiderhaufen hinterlassen, das Badezimmer überschwemmen und wie auf der Flucht seinen Kaffee hinunterstürzen. Es fiel ihm eine Stunde vor Abfahrt ein, dass er keine Hülle hat für sein neues Spielzeug, ein Nexus Tablet. Ich sollte ihm mal schnell eine aus Filz flicken. Also ab an die Nähmaschine und eine etwas unsymmetrische Hülle geklöppelt.  In der Schnelle der Zeit keinen Klettverschluss gefunden und den gesamten Nähkram durchforstet, mir in den Finger gepikst wie Dornröschen und heraus kam eine erbarmungswürdige Tablet-Hülle. Schnell über die Strickjacke noch eine Strickjacke gezogen und sogar ungeschminkt Hals über Kopf die Wohnung verlassen. (Ich sah aus wie eine Geisha, die die ganze Nacht in einer verrauchten Bar ausgeschenkt hat und nicht mit der Espressomaschine klar gekommen ist, sodass sich die Kaffeespritzer über das ganze Gesicht verteilt haben.) Jedoch brauche ich nicht über ihn zu spötteln, bin kein Deut besser. Aber ich will nicht anfangen zu erzählen, was ich alles vor mir herschiebe, sonst krieg ich ein schlechtes Gewissen, so als wäre ich aus dem Haus gegangen und hätte den Wasserhahn tröpfelnd angelassen. Immerhin habe ich es dieses Wochenende beinahe geschafft, die Terrasse winterfest zu machen. Ich sah nachher aus wie Einer aus Jacksons Thriller Video. Überall Erde. Ich bin eher der Typ, der aufsteht, rausgeht und feststellt, dass eine kühle Brise weht. Statt mir das Wetter für die kommenden Wochen anzuschauen. (Dass Weihnachten ein echtes Problem für mich ist, versteht sich ja von selbst). Ich habe nicht mal einen Kalender in der Wohnung.  Andere wissen wo sie in fünf Jahren stehen wollen und ich habe keinen Plan für nächste Woche. Ich weiß nur das Hamsterrad dreht sich weiter und weiter.

11.11.14 20:10
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(17.11.14 20:33)
Die Tablet-Hülle? Hauptsache sie erfüllt ihren Zweck,obwohl sie schon ein wenig schmucklos ist. Komm wieder gut nach Hause Spinnenfänger. Thekla wartet.


derfreund (18.11.14 13:21)
Also so schlecht ist das nicht geworden
https://twitter.com/cironull/status/534000451847720960?s=09

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de